Paradiestreff - Zeltaufbau

Am vergangenen Freitag erfolgte der Aufbau des Kuppelzeltes. Die Vermietungsfirma ZELTZONE aus Dürröhrsdorf-Dittersbach bei Dresden reiste am Nachmittag an und errichtete innerhalb kürzester Zeit das Zelt. Mittels Hubeinheit, die mit dem Montagefortschritt immer höher ausgefahren wurde, konnte das Zeltgerüst von innen nach außen aufgebaut werden. Die vier Füße sind mit Erdnägeln im Erdreich verankert. Zum Schluss wurden alle Drahtseile gespannt und die Zeltplane aufgezogen. Nun haben wir für die Zeit der Landesgartenschau einen Schutz vor Regen und Hitze. Zaungast war eine Reporterin von „Der Sonntag“, die Zeitung der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens.

05.04.2019

Fertigstellung Zelt

Muehlbach Perspektive

Schlagworte: